Online Glücksspiel

Online-Glücksspiele sind heutzutage die beliebteste Art des Glücksspiels. Seine rasche Expansion in die Welt des Glücksspiels und das surreale Umsatzwachstum jedes Jahr haben die Köpfe vieler Länder auf der ganzen Welt gedreht. Sie haben an den Gesetzen gefeilt oder völlig neue Gesetze ausgearbeitet, die Online-Glücksspiele legal gemacht haben.

Wie man online spielt?

In diesem Tutorial möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie mit Online-Glücksspielen beginnen können. Bitte beachten Sie, dass wir für die verwendeten Bilder eine zufällige Casino-Website ausgewählt haben, um Ihnen eine Vorstellung davon zu vermitteln, wie der Prozess aussieht.

1. Wählen Sie eine Casino-Site

Schauen Sie sich den besten Willkommensbonus für Sie an und prüfen Sie genau, ob die Casino-Website sicher und seriös ist. Möchten Sie Casinospiele spielen oder bevorzugen Sie Sportwetten? Oder beides? Nutzen Sie unser Vergleichstool!

Komparator

2. Zum Kasino gehen

Wenn Sie sich entschieden haben, welchen Online-Glücksspielanbieter Sie ausprobieren möchten, navigieren Sie zur Casino-Website. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Registrieren/Willkommensangebot anfordern“.

Regoster

3. Anmeldeformular ausfüllen

Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie weiterziehen, ist das Ausfüllen des Anmeldeformulars. Fügen Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum und Ihre Handynummer hinzu. Nachdem Sie den Vorgang abgeschlossen haben, erhalten Sie von den meisten Casinos einen „Aktivierungscode“ per E-Mail oder SMS. Sie benötigen diesen Code, um die Registrierung abzuschliessen.

Ausfüllen

4. Einzahlung

Um online spielen zu können, müssen Sie Geld auf Ihrem Konto haben. Die meisten Glücksspielseiten bieten nach Ihrer ersten Einzahlung einen Bargeld- und/oder Freispielbonus an. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Einzahlung“ und folgen Sie den Anweisungen.

Deposit

5. Wiedergabe starten

Sie sind voll und ganz einsatzbereit. Spielen Sie Ihre Lieblingsspiele im Casino, spielen Sie die besten Online-Slots, spielen Sie Bingo oder wetten Sie auf Sportwetten. Amüsieren Sie sich und denken Sie bitte daran, dass Online-Glücksspiele süchtig machen können. Spielen Sie innerhalb Ihrer Grenzen!

Spiele spielen

Nach der Lancierung der ersten Casino-Websites, die 1994 Online-Glücksspiele anboten, erlebte Mitte der 90er Jahre ein noch nie dagewesenes Wachstum der Zahl in den folgenden Jahren. Von 15 Online-Casinos im Jahr 1996 sprang die Zahl auf satte 200 im Jahr 1997.

Dies bedeutete nur eines – dass das Online-Glücksspiel bald die landgestützten Casinos als führende Glücksspielplattform überholen wird. Zwanzig Jahre später behaupten sich die Casinos in Vegas immer noch. Wir glauben nicht, dass das noch sehr lange anhalten wird. Mit einem ständig wachsenden Einkommen (nördlich von 50 Milliarden Dollar pro Jahr) wird das Online-Glücksspiel nicht mehr wegzudenken sein.

Arten des Online-Glücksspiels

Das Beste an Online-Glücksspielseiten ist, dass sie eine unübertroffene Vielfalt an Spielen anbieten. Die meisten von ihnen bieten inzwischen neben Karten- und Tischspielen auch ein Sportwetten und eine Live-Casino-Sektion an. Dies macht sie für Spieler viel attraktiver. Außerdem können Sie Hunderte von Spielen kostenlos oder um echtes Geld spielen. Und das alles bequem von zu Hause aus – wird es wirklich besser als das?

Im Allgemeinen ist Online-Glücksspiel ein Überbegriff für Anbieter, die Spiele anbieten. Zum Beispiel Poker, Blackjack, Spielautomaten, Baccarat, Craps, Roulette und viele andere Casinospiele. Natürlich gehören auch Sportwettenanbieter zum Online-Glücksspiel, und zwar ein ziemlich großer, wenn man das so sagen kann. Dank der beeindruckenden Bonusse und der Möglichkeit, jedes beliebige Spiel kostenlos zu spielen, sind Tausende von Spielern eher geneigt, sich einer brandneuen Online-Casino-Website anzuschließen, als die Wochenenden in Vegas zu verbringen.

Ist das Online-Glücksspiel sicher?

Ja, so ist es. Die meisten von ihnen sind lizenziert und werden von wichtigen Leitungsgremien wie der britischen Glücksspielkommission, der Alderney Gambling Commission, Curacao Gaming und anderen Behörden reguliert, die sicherstellen, dass alle Online-Glücksspielunternehmen ihre Geschäfte fair führen und gefährdete Gruppen wie Kinder vor Ausbeutung schützen.

Darüber hinaus verfügen die meisten seriösen Anbieter von Online-Glücksspielen über erstklassige Sicherheitssoftware. Auf diese Weise bewahren sie die persönlichen und finanziellen Daten der Spieler sicher auf. Natürlich gibt es viele „gefälschte“, die da draußen sind, um Ihr Geld zu stehlen. Sie sollten sorgfältig auswählen. Alle Spitzenunternehmen werden auch regelmäßig von Unternehmen wie eCOGRA geprüft. Die Strenge, mit der eCOGRA die Fairness und Zufälligkeit der Spiele überprüft, ist in der Branche unübertroffen.

Kann ich auf dem Handy spielen?

Aber natürlich! Das Großartige am Online-Glücksspiel ist, dass es über eine breite Palette von Plattformen verfügbar ist. Dazu gehören auch beliebte mobile Plattformen wie iOS und Android. Die Mehrheit der Kasinos verfügt über eine Sofort-Spiel-Plattform, die auf HTML5 entwickelt wurde. Das bedeutet, dass Sie die Spiele direkt von Ihrem Browser aus spielen können, ohne Software herunterladen zu müssen. Auf diese Weise können Sie Ihre Lieblingsspiele ganz einfach spielen, auch wenn Sie nicht zu Hause sind. Einer der größten zu erwähnenden Vorzüge von Online-Kasinos.

Online-Kasino-Seiten

Online-Kasinos sind heutzutage der letzte Schrei beim Online-Glücksspiel, und dafür gibt es viele Gründe. Sie machen Spaß, sind leicht zugänglich, über eine Reihe von Geräten verfügbar und bieten weit mehr Spiele an, als Sie in landgestützten Casinos finden können. Außerdem akzeptieren sie eine breite Palette von Zahlungsmethoden, einschließlich Krypto-Währungen wie Bitcoin, was zeigt, dass sie mit der Zeit gehen.

Ganz gleich, ob Sie Roulette-, Blackjack-, Spielautomaten- oder Video-Poker-Fan sind. Sie können sie alle in jedem Online-Casino spielen. Es wird noch besser – während Sie sicherlich um Geld spielen und erstaunliche Preise gewinnen können, können Sie jedes dieser Spiele auch kostenlos üben. Selbst wenn Sie also Ihre Fähigkeiten verfeinern oder einfach etwas anderes ausprobieren möchten, aber nicht vorhaben, dafür Geld auszugeben, können Sie dies ganz einfach in einem Online-Casino ohne jegliche Einschränkungen tun.

Wie Sie das perfekte Online-Casino finden?

Aufgrund der jüngsten „Flut“ von Online-Glücksspielen ist es ziemlich schwierig, einen idealen Anbieter zu finden. Dennoch gibt es viele respektable Casinos, in denen Sie spielen können und die eine Reihe von Spielen von führenden Spieldesignern der Branche wie Microgaming und NetEnt anbieten.

Das erste, worauf Sie bei der Registrierung achten sollten, ist ein Blick auf die Lizenz. Online-Kasinos müssen sich an strenge Regeln und Vorschriften halten, die von den oben genannten leitenden Organen festgelegt wurden. Wenn das Casino eine Lizenz von einem dieser Organe besitzt, können Sie darauf wetten, dass es sicher ist, dort zu spielen.

Alles andere hängt von persönlichen Vorlieben ab. Wenn Sie ein Slot-Fan sind, sollten Sie sich ein Slot-zentriertes Internet-Casino suchen, vorzugsweise mit einem guten Willkommensbonus. Wenn Sie ein Blackjack-Fan sind, suchen Sie nach einer Online-Glücksspiel-Webiste, die alle Variationen des Spiels bietet. Es gibt eine Fülle von Auswahlmöglichkeiten, so dass Sie sich aussuchen können, was Ihnen am Herzen liegt.

Ethereum gerade umgekehrt, aber die Stiere sind noch nicht aus dem Wald

Ethereum gerade umgekehrt, aber die Stiere sind noch nicht aus dem Wald

Ethereum ist um fast 5% gefallen und hat den Unterstützungsbereich von 155 Dollar gegenüber dem US-Dollar durchbrochen. Der ETH-Preis testete den Haupt-Unterstützungsbereich von 145 Dollar und korrigiert derzeit höher.

Bullen bei Bitcoin Era verteidigten Haupt-Unterstützungsbereich

Ethereum kämpfte, um den Widerstand von 160 $ zu überwinden und unter das Niveau von 155 $ zu fallen.
Die Bullen bei Bitcoin Era verteidigten Haupt-Unterstützungsbereich bei 145 $ (wie in der wöchentlichen Analyse besprochen).
Auf der Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneinspeisung über SimpleFX) gab es einen Durchbruch unterhalb eines Haupt-Kontraktionsdreiecks mit Unterstützung bei $155.
Das Paar muss über der $145-Unterstützung bleiben und sich über der $155-Unterstützung erholen, um weitere Abwärtsbewegungen zu vermeiden.

Sturzflug des Ethereum-Preises

Gestern unternahm Ethereum einige Versuche, den 160-Dollar-Widerstandsbereich gegenüber dem US-Dollar zu überwinden. Der ETH-Preis konnte über $160 nicht an zinsbullischem Momentum gewinnen und begann einen starken Rückgang.

Es gab einen Durchbruch unter die wichtige Unterstützung von $155 und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Wichtiger noch, es gab einen Durchbruch unterhalb eines wichtigen kontrahierenden Dreiecks mit Unterstützung nahe der $155-Unterstützung auf der Stunden-Chart von ETH/USD.

Ethereum-Preis

Das Paar handelte sogar unter dem Schwingtief von $148 und testete den Hauptunterstützungsbereich von $145 (wie in der wöchentlichen Analyse erörtert). Ein neues wöchentliches Tief bildet sich bei $146, und der Preis korrigiert derzeit nach oben.

Ethereum überschritt die $150-Marke, um eine anständige Erholung einzuleiten. Die Haussiers drückten den Preis über das 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Hoch bei $160 auf das Tief bei $146.
14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Auf der positiven Seite gibt es einen starken Widerstand, der sich in der Nähe des $155-Levels und des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts (dem jüngsten Zusammenbruchsbereich) bildet. Das 50% Fib-Retracracement-Level des jüngsten Rückgangs vom $160-Hoch auf das $146-Tief liegt ebenfalls nahe dem $155-Level.

Um wieder in einen positiven Bereich zu gelangen, muss der Preis den $155-Widerstand bei Bitcoin Era überwinden und in den kommenden Sitzungen einen weiteren Versuch unternehmen, den Schlüsselwiderstand von $160 zu überwinden.
Baisse-Szenario

Auf der anderen Seite gibt es eine entscheidende Unterstützung, die sich nahe der 145-Dollar-Marke bildet. Wenn es den Haussiers nicht gelingt, den Ethereum-Preis über der $145-Unterstützung zu halten, besteht die Gefahr eines starken Rückgangs.

Die nächste Unterstützung unter 145 $ liegt in der Nähe der 136 $-Marke, unter der der Preis in naher Zukunft sogar in Richtung der 124 $-Unterstützung fallen könnte.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für ETH/USD reduziert derzeit seinen Abwärtstrend.
  • Stündlicher RSI – Der RSI für ETH/USD hat Mühe, sich zu erholen und liegt unter der 40er Marke.
  • Hauptunterstützungsniveau – $145
  • Haupt-Widerstandsebene – $155

Vitalik Buterin gegen Brendan Blumer zum Thema Dezentralisierung

In den letzten Stunden hat Vitalik Buterin auf Twitter eine Diskussion über die Bedeutung der Dezentralisierung und deren Akzeptanz in der Community gestartet .

An der Diskussion nahmen andere Vertreter der Blockchain-Welt teil, wie beispielsweise der CEO von block.one, Brendan Blumer

Menschen, die sagen, „vollständige Dezentralisierung ist übertrieben, Sie brauchen nur keine Sorgerecht“, verpassen den Punkt. Eine vollständig dezentrale Bitcoin Future Anwendung ist wertvoll, da sie den Benutzern die Gewissheit gibt, dass sie immer verfügbar ist, sodass Sie sicher darauf aufbauen können.

– vitalik.eth (@VitalikButerin) 7. April 2020

Buterin betonte, was es bedeutet, vollständig dezentralisiert zu sein, und betonte, dass es nicht ausreicht, nicht verwahrte Dienste zu haben , sondern dass Dienste und Tools erforderlich sind, die autonom sind und die jeder mit Uniswap oder Tornado Cash je nach Bedarf nutzen kann als Beispiele, dank derer jeder kostenlos und effektiv dezentral mit dem Protokoll interagieren kann.

Eine vollständig dezentralisierte dApp (dezentrale Anwendung) ohne verlässliche Struktur, also „ serverlos “, ermöglicht es, unabhängig davon, was passiert , voranzukommen, während eine zentralisierte App Probleme haben würde, falls der Server ausfällt.

Bitcoin

Die Antwort von Brendan Blumer auf dieses Konzept ist interessant:

Wie definieren Sie die vollständige Dezentralisierung und wo existiert sie Ihrer Meinung nach? Kann sich jemals etwas vollständig Dezentrales ändern, und wenn ja, wer als Entscheidungsbefugnis? Muss es demokratisch sein? Plutokratisch? Wie wirkt sich die Delegierung über Mining-Pools oder Superknoten auf diesen Status aus?

– Brendan Blumer (@BrendanBlumer), 7. April 2020

Sein Standpunkt stellt das „Wer“ und das „Wie“ in Frage, wenn es um die Schaffung eines dezentralen Dienstes geht, da es notwendig ist, sich auf die Art des Protokolls und des Systems zu einigen und auch zu entscheiden, welches System besser ist, um dies zu versuchen bieten ihre Vision der Dezentralisierung.

Blumer schließt mit einem Kommentar zu einem Aspekt der Abstimmungsdelegation oder der Bergleute, der einen direkten Vergleich zwischen EOS und der PoW-Blockchain (Proof of Work) anstellt und es für besser hält, Millionen von Token-Inhabern an 21 Knoten zu delegieren, als Millionen von Bergleute, die nur mit 3 Bergbaupools verbunden sind.

Die beiden Exponenten haben also sicherlich unterschiedliche Vorstellungen davon, was Dezentralisierung ist .

In Anbetracht der Tatsache , dass Ethereum in Zukunft auf ein PoS-System (Proof of Stake) umsteigen wird, argumentierte Vitalik Buterin in seinen Tweets, dass PoS besser ist als PoW .

Mutige Partner bei der Finanzierung von In-Browser-Krypto-Handel

Brave Software, Hersteller des datenschutzfreundlichen Browsers Brave, wird nun eine Partnerschaft mit dem Krypto-Austausch-Riesen Binance eingehen. Insbesondere soll diese Partnerschaft den Handel mit kryptotechnischer Währung direkt in den Browser bringen. Außerdem ist dies der erste Börsen-Browser dieser Art.

Brave und Binance vereinen ihre Kräfte

Diese Nachricht wurde erstmals in einer Pressemitteilung von Brave Software am 24. März veröffentlicht. Laut offizieller Erklärung von Brave wird diese Partnerschaft Brave effektiv ein Binance-Widget bringen. Benutzer können dieses dann verwenden, um Geschäfte über den Browser zu verwalten.

BitcoinBrave ist ein Web-Browser, der ein auf den Datenschutz ausgerichtetes Internet-Erlebnis fördern soll. Darüber hinaus bietet Brave auch eine blockkettengesteuerte digitale Werbeplattform. Im Mittelpunkt stehen dabei die BAT (Basic Attention Tokens) von Brave.

Die Benutzer können wählen, ob sie sich die Werbung ansehen möchten – die „Privatsphäre respektieren“ – und werden dabei mit BATs belohnt. Ein Benutzer kann sich dann entscheiden, diese BATs entweder zur Belohnung von Verlegern und Autoren von Inhalten zu verwenden oder sie einfach einzulösen.

Natives Binance-Browser-Widget sorgt für einen reibungsloseren Handelsprozess

Laut Brendan Eich, dem Mitbegründer und CEO von Brave, wird dies eine reibungslosere Erfahrung im Krypto-Währungshandel ermöglichen. Es wird auch Benutzern, die mit Kryptographie und digitalen Vermögenswerten nicht vertraut sind, einen Einstieg ermöglichen.

Der Handel mit kryptotechnischer Währung kann für Benutzer, die mit solchen Anlagen nicht vertraut sind, eine entmutigende Aufgabe sein, so dass die Integration von Binance in den Brave-Browser den Prozess nahtlos und einfach macht„, sagte Eich. Darüber hinaus glaubt Eich, dass diese Partnerschaft das sein kann, was die Krypto-Währung endlich zum „Mainstream“ macht.

 

Indem er eine führende Börse wie Binance direkt in den Browser bringt, bringt Brave den Kryptowährungshandel in den Mainstream und ermöglicht es den Nutzern, Transaktionen mit Leichtigkeit durchzuführen.“

 

Das Widget wird im April der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Zusammenarbeit mit Binance, dem Unternehmen, das hinter dem größten kryptografischen Währungsumtausch der Welt steht, ist ein bemerkenswerter Schritt nach vorn für Brave. Laut der Pressemitteilung werden die Nutzer bei der Verwaltung ihrer Kryptowährungen zwischen mehreren verschiedenen Optionen wählen können.

So soll beispielsweise das Binance-Widget den Nutzern ermöglichen, ihre Bestände zu kaufen, zu hinterlegen, zu handeln und Zusammenfassungen ihrer Bestände anzuzeigen. Da Brave eine Partnerschaft mit Binance eingeht, können Benutzer mit Binance, Ripple, Ethereum und allen anderen Kryptos, die Binance unterstützt, handeln.

Laut dem CEO von Binance, Changpeng Zhao, verringert dies die Reibung mit dem Ökosystem von Binance. Gleichzeitig wird der Handel mit kryptographischen Währungen für die Masse geöffnet, da das Browser-Widget leicht zugänglich ist.

Die Desktop-Version „Nightly“ von Brave unterstützt diese neuen Funktionen der Binance bereits. Die Funktionen werden im April zur allgemeinen Desktop-Verfügbarkeit eingeführt. Die Verfügbarkeit auf mobilen Plattformen ist derzeit noch unbekannt.

Die Nutzung von Bitcoin Billionaire

James Forley, der angebliche Schöpfer von Bitcoin Billionaire, erklärt in seiner Rede, dass er Ihr Geld nicht will und dass die Nutzung seiner Software völlig kostenlos ist.

Aber es stellt sich heraus, dass Sie, wenn Sie sich für die Registrierung entscheiden, sofort aufgefordert werden, eine Ersteinzahlung von mindestens 250 $ zu tätigen.

Wenn Sie die Einzahlung von 250 Dollar machen, werden Ihnen die Gelder ausgehen.

Als ob das nicht genug wäre, solltest du es durch einen ungeregelten Läufer tun, den du nicht wählen wirst.

Die Leute, die mit diesem Betrug umgehen, werden von nicht regulierten Brokern eingestellt, um ihnen neue Opfer zu schicken.

Wenn du irgendwelche Einzahlungen mit ihnen machst, wird dein Geld verschwinden und es wird unmöglich sein, es zurückzubekommen.

Wie man einen Betrug vermeidet

Informieren Sie sich gut über die Seite, bevor Sie eine Investition tätigen.
Recherche in verschiedenen Medien.
Bevor Sie einen Zug machen, der Geld beinhaltet, müssen Sie sicher sein, dass die Menschen, mit denen Sie Geschäfte machen, vertrauenswürdig sind.
Lassen Sie sich nicht von Angeboten blenden, die keinen Sinn ergeben.
Achten Sie auf die rechtlichen Details des Unternehmens. Wenn es nicht existiert oder nicht verifiziert werden kann, gehen Sie sofort.
Abschließende Schlussfolgerungen

Bitcoin Billionaire ist nichts anderes als ein Redesign von Software, die nicht mehr funktionieren konnte, weil all die Fallen, mit denen sie Tausende von Menschen täuschte, ans Licht kamen.

Seit seiner Gründung hat ProfitMaximizer Tausende oder vielleicht Millionen von Menschen betrogen und ist jetzt, unter einem anderen Namen, immer noch auf der Suche nach mehr.

Die besten Plattformen für den automatisierten Handel mit Kryptowährungen!

Kryptoroboter-Plattform
Bewertung: 10
Autotrading
Erfolgsquote: 92,5%.
KOSTENLOSE REGISTRIERUNG

Bewertung: 9.8
Autotrading
Erfolgsquote: 91,3%.
KOSTENLOSE REGISTRIERUNG

Bewertung: 9.6
Autotrading
Erfolgsquote: 92,7%.
KOSTENLOSE REGISTRIERUNG
Die Kriminellen hinter der Täuschung fahren mit der gleichen Methode und dem gleichen Image fort und werden massiv gefördert.

Bitcoin Billionaire ist keine legitime oder zuverlässige Website. Wenn Sie eine seiner Anzeigen sehen oder jemand sie Ihnen empfiehlt, verschwenden Sie nicht Ihre Zeit damit, sie zu besuchen.

Es ist ein Betrug, der wahrscheinlich bereits die Person erwischt hat, die ihn dir empfohlen hat.

Wie Sie Ihr vergessenes Gmail-Passwort wiederherstellen können

Als einer der ersten Dienste bleibt Gmail der Eckpfeiler der Online-Präsenz von Google. Wenn Sie also Ihr passwort gmail vergessen android, und ich möchte die Dinge hier nicht überbewerten, ist es im Grunde genommen so, als wären Sie ein Internet-Geist, der in den Hallen Ihres früheren Lebens herumspukt.

Okay, es ist nicht so schlimm. Aber Sie werden Ihr Passwort ändern und so schnell wie möglich Zugang zu Ihrem Konto erhalten wollen.

Gmail’s Standard Wiederherstellungsverfahren

  • Gehen Sie zur Gmail-Anmeldeseite und klicken Sie auf den Link „Passwort vergessen“.
  • Geben Sie das letzte Passwort ein, an das Sie sich erinnern. Wenn Sie sich an eine nicht mehr erinnern können, klicken Sie auf „Versuchen Sie eine andere Frage“.
  • Geben Sie die sekundäre E-Mail-Adresse ein, die Sie bei der Einrichtung Ihres Gmail-Kontos verwendet haben, um eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts zu erhalten.
  • Google Mail bietet verschiedene Möglichkeiten, Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Passwort wiederherzustellen (oder zurückzusetzen). Glücklicherweise sind sie alle in einem netten kleinen Zauberer angelegt, der Sie Schritt für Schritt durch Gmail führt.

Der Start der Passwort-Wiederherstellung ist denkbar einfach: Klicken Sie einfach auf den Link „Passwort vergessen“ auf der Gmail-Anmeldeseite. Es wird Ihnen dann eine Aufforderung angezeigt, das letzte Passwort einzugeben, an das Sie sich erinnern können. Wenn Sie sich ein korrektes Passwort merken können und ein Backup-System eingerichtet haben, werden Sie dann aufgefordert, auf verschiedene Weise fortzufahren. Wenn Sie sich an keinen von ihnen erinnern können, klicken Sie auf „Versuchen Sie eine andere Frage“.

Die nächste Option ist das Senden eines Codes an eine Wiederherstellungs-E-Mail, die eher davon ausgeht, dass Sie eine sekundäre Wiederherstellungs-E-Mail haben (die Sie bereits bei der Erstellung Ihres Gmail-Kontos eingerichtet haben). Wenn Sie diese Option verwenden, erhalten Sie einen Link zu Ihrem sekundären E-Mail-Konto (das nicht unbedingt Google Mail sein muss) mit einem 6-stelligen Code, mit dem Sie ein neues Passwort einrichten und wieder Zugriff auf Ihr Konto erhalten können. Überprüfen Sie Ihre E-Mail auf diesem sekundären Konto, um den Code zu sehen, und geben Sie ihn dann ein, um einen neuen Passwort-Generator freizuschalten. Neuere Konten können auch eine Backup-Option für die Telefonnummer haben – siehe unten.

Wenn das nicht funktioniert – z.B. wenn Sie keinen Zugriff auf das Konto haben, das Sie ursprünglich als Backup bezeichnet haben, klicken Sie entweder erneut auf „Eine andere Frage stellen“. Jetzt kommen wir zu älteren, weniger sicheren Methoden des Kontoschutzes, wie z.B. Sicherheitsfragen wie „Wie lautet der Mädchenname deiner Mutter“. Du solltest in der Lage sein, mindestens eine davon zu beantworten.

Erstellen Sie an dieser Stelle ein neues Passwort und bestätigen Sie es. Jetzt haben Sie wieder Zugriff auf Ihr Konto. Hier ist ein Leitfaden, wie Sie ein neues Passwort wählen können, das sowohl sicher als auch einprägsam ist.

Sichern Sie Ihr Konto

So sichern Sie Ihr Google Mail- und Google-Konto

Nachdem Sie ein neues Passwort eingerichtet haben, fordert Sie Google auf, die Sicherheitseinstellungen für Ihr Gmail-Konto (und Ihr größeres Google-Konto im Allgemeinen) zu überprüfen. Wir empfehlen dringend, eine Telefonnummer und eine aktuelle Backup-E-Mail hinzuzufügen, wenn Sie diese nicht bereits mit Ihrem Konto verknüpft haben. Sie ermöglichen eine einfache Wiederherstellung durch einen 6-stelligen Pin, der per E-Mail oder SMS zugestellt wird.

Obwohl Gmail früher Sicherheitsfragen unterstützte, können Sie damit keine neuen hinzufügen, sondern nur den Zugriff auf alte löschen. Dies ist eine Maßnahme, die ergriffen wurde, weil Sicherheitsfragen bei der Gewährleistung der tatsächlichen Sicherheit eine Art Saugnapf sind. Dein alter funktioniert immer noch, solange du ihn nicht manuell auf dieser Seite entfernst.

Sobald Sie sich in Ihrem Gmail-Konto befinden, gehen Sie zur Seite Google-Kontoeinstellungen, indem Sie auf Ihr Profilbild (es ist nur der Anfangsbuchstabe Ihres Vornamens, wenn Sie keinen angegeben haben) in der oberen rechten Ecke klicken, dann auf „Mein Konto“.

gmail

So sehen Sie, ob andere Geräte in Ihrem Google-Konto angemeldet sind

Klicken Sie auf dieser Seite auf „Bei Google anmelden“. Hier können Sie Ihre Wiederherstellungs-E-Mail und Telefonnummer erneut überprüfen und sehen, welche Geräte zuletzt auf Ihr Konto zugegriffen haben und von welchen Standorten aus. Wenn etwas aus dem Gleichgewicht mit dem letzteren herausschaut, kann jemand versuchen, auf dein Konto zuzugreifen, um schändliche Zwecke zu verfolgen.

Es gibt weitere Optionen auf der Anmeldeseite, die Sie vielleicht erkunden möchten. Die Einrichtung einer Zwei-Faktor-Authentifizierung wird dringend empfohlen, und wenn Sie dieses Gmail-Konto auf Ihrem Smartphone verwenden, können Sie dort eine Authentifizierungsaufforderung erhalten, anstatt manuell ein Passwort im Web einzugeben.

Excel-Passwort vergessen?

Oftmals setzen Leute Excel-Passwörter auf wichtigen Arbeitsblättern, so dass andere Leute es nicht ohne Erlaubnis ändern oder löschen können. Es ist auch möglich, dass Sie das excel arbeitsmappe passwort vergessen haben und jetzt nicht mehr auf dieses sehr wichtige Arbeitsblatt zugreifen können. Das Problem mit dem vergessenen Excel-Passwort kann jedoch gelöst werden, im Folgenden finden Sie einige der Methoden, mit denen Sie das vergessene Excel-Passwort wiederherstellen können.

Wie kann man das Excel-Passwort wiederherstellen, wenn es vergessen wird? Diese Methoden können verwendet werden, um vergessene Passwörter bei Excel-Dateiproblemen zu lösen, Sie können sie ausprobieren und Ihr wichtiges Arbeitsblatt sehr einfach freischalten.

Lösung 1: Verwenden Sie ZIP, um die gesperrte Excel-Datei freizuschalten.

Diese Methode wird Ihnen zeigen, wie Sie das Passwort aus einer bestehenden Excel-Datei für Excel 2007 und 2010 Arbeitsmappen entfernen können. Wenn das Notebook vor dem Öffnen nach dem Passwort fragt, müssen Sie eine andere Methode ausprobieren. So können Sie passwortgeschützte Excel-Dateien per ZIP entsperren:

Schritt 1: Herunterladen und Installieren von 7-Zip, Excel-Dateien sind Archivdateien, so dass wir 7-Zip verwenden können, um Teile des Archivs zu bearbeiten, alternativ können Sie auch WinRAR oder ein anderes ZIP-unterstütztes Kompressionstool verwenden.

mit 7zip öffnen
Schritt 2: Öffnen Sie die Excel-Datei mit 7-Zip, das können Sie tun, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und sie mit dem 7-Zip-Programm öffnen, Sie werden mehrere Dateien und Ordner sehen.

Excel bearbeiten
Schritt 3: Suchen Sie nun den Ordner „xl“ und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „workbook.xml“ und wählen Sie „Edit“, um die Datei in Notepad oder einem anderen von Ihnen installierten Editor zu öffnen.

Tag löschen
Schritt 4: Finden und entfernen Sie dieses Tag vollständig und verlieren Sie den Editor:

Schritt 5: 7-Zip fordert Sie auf, die bestehende XML-Datei zu ersetzen, wählen Sie „Ja“, um die geänderte Version der Excel-Datei zu speichern.

Schritt 6: Wenn Sie einen Passwortschutz auf dem Arbeitsblatt haben, navigieren Sie zu „xl\worksheets\sheet1.xml“ und entfernen Sie stattdessen den Tag „“, um das Passwort aus dem Arbeitsblatt zu entfernen.

Schritt 7: Öffnen Sie nun die Excel-Datei, Ihr Passwort wird entfernt.

passwort

Lösung 2: Verwenden Sie VBA-Code, um vergessenes Excel-Passwort freizuschalten.

Sie können auch vergessene Passwörter für Excel-Probleme mit einem VBA-Code beheben, diese Methode funktioniert für Excel-Versionen 2010, 2007 und früher, neuere Versionen erfordern jedoch Brute-Force-Methoden, um die Datei zu entsperren. So können Sie mit VBA-Code verschlüsselte Excel-Dateien entsperren:

  • Schritt 1: Öffnen Sie Ihr geschütztes Arbeitsblatt in Microsoft Excel wie jede normale Datei.
  • Schritt 2: Halten Sie „ALT+F11“ gedrückt, es öffnet sich die Microsoft Visual Basic für Anwendungen Fensteroberfläche.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf „Insert>Module“ und fügen Sie dann den untenstehenden Code in das Modulfenster ein, dieser Code wird zum Entsperren der Excel-Datei verwendet.

Sub PasswordRecovery()
Dim i Als ganze Zahl, j Als ganze Zahl, k Als ganze Zahl
Dim l Als ganze Zahl, m Als ganze Zahl, n Als ganze Zahl
Dim i1 als ganze Zahl, i2 als ganze Zahl, i3 als ganze Zahl
Dim i4 als ganze Zahl, i5 als ganze Zahl, i6 als ganze Zahl
Bei Fehler Fortsetzung Weiter
Für i = 65 bis 66: Für j = 65 bis 66: Für k = 65 bis 66
Für l = 65 bis 66: Für m = 65 bis 66: Für i1 = 65 bis 66
Für i2 = 65 bis 66: Für i3 = 65 bis 66: Für i4 = 65 bis 66
Für i5 = 65 bis 66: Für i6 = 65 bis 66: Für n = 32 bis 126
ActiveSheet.ungeschützt Chr(i) & Chr(j) & Chr(k) & Chr(k) & _ _
Chr(l) & Chr(m) & Chr(i1) & Chr(i2) & Chr(i3) & _
Chr(i4) & Chr(i5) & Chr(i6) & Chr(n) & Chr(n)
Wenn ActiveSheet.ProtectContents = Falsch dann
MsgBox „Ein nutzbares Passwort ist “ & Chr(i) & Chr(j) & Chr(j) & _
Chr(k) & Chr(l) & Chr(m) & Chr(i1) & Chr(i2) & _
Chr(i3) & Chr(i4) & Chr(i5) & Chr(i6) & Chr(n)
Beenden des Sub Sub
Ende wenn
Der Nächste: Der Nächste: Der Nächste: Der Nächste: Der Nächste: Weiter
Der Nächste: Der Nächste: Der Nächste: Der Nächste: Der Nächste: Weiter
Ende Sub

  • Schritt 4: Nach dem Einfügen klicken Sie auf „F5“, um diesen Code auszuführen, der Eingabebildschirm erscheint, dann auf „OK“, um ihn zu schließen, und Ihr Passwort wird in Kürze gelöscht.

Lösung 3: Verwenden Sie PassFab für Excel, um vergessenes Excel-Passwort wiederherzustellen.

PassFab für Excel kann verwendet werden, um vergessenes Passwort für Excel-Datei Problem zu beheben, diese Methode funktioniert für fast alle Versionen von Microsoft Excel-Dateien. Es kann Ihr Passwort sehr einfach mit Brute-Force-Angriffen freischalten. Es funktioniert sowohl für Arbeitsmappen als auch für Tabellenkalkulationen und unterstützt mehrkernige CPU- und GPU-Beschleunigungen für schnelles Cracken. So verwenden Sie dieses Programm, um Excel-Dateien freizuschalten:

Schritt 1: Laden Sie das Programm herunter, installieren und öffnen Sie es.

Kostenloser Download
Für Win 10/8.1/8/7/7/XP
Sicherer Download

Schritt 2: Sie werden die untenstehende Oberfläche sehen, klicken Sie nun auf „Hinzufügen“, um die Excel-Tabelle zu importieren, deren Passwort Sie wiederherstellen möchten.

Schritt 3: Es gibt 3 Arten von Angriffen, Brute Force, Brute Force mit Maske, Brute Force mit Dictionary. Wählen Sie die Angriffsart und stellen Sie die Parameter entsprechend ein.

Hinweis: Dictionary Attack kann verwendet werden, wenn Sie bereits eine Dictionary-Datei haben, Brute Force mit Maskenangriff lässt Sie das Passwort mit dem knacken, woran Sie sich erinnern, Brute Force Attack wird alle Kombinationen ausprobieren, um das Passwort zu entsperren.

Schritt 4: Klicken Sie auf „Start“, um die Brute-Force-Attacke zu starten.

Wolf von der Wall Street Jordan Belfort hält ICOs für Betrug

Es gibt viele unterschiedliche Meinungen zum Thema Kryptowährung ICOs. Viele Länder regulieren diese Branche, während wir hier sprechen. Jordan Belfort, bekannt als der Autor von Wall of Wall Street, ist kein großer Fan von ersten Münzangeboten. Tatsächlich behauptet er, dass es sich um „sich schnell bereichernde Pläne“ handelt. Es ist sicherlich wahr, dass viele dieser Projekte eher früher als später scheitern werden. Die meisten dieser Projekte haben auch kein MVP, bevor sie Geld gesammelt haben, was ein großes Problem darstellt.

Niemand kann leugnen, dass ICOs in Kryptowährungen in den letzten 18 Monaten in aller Munde waren. Jeder und sein Hund sammeln Geld für ein Projekt. Aus irgendeinem Grund sind die Menschen bereit, ohne Probleme Millionen in diese Projekte zu stecken. Später erfahren sie, dass sie nichts über das Projekt wissen und die Ware nicht in schneller Folge geliefert bekommen. Es ist offensichtlich, dass diese Branche große negative Aufmerksamkeit erregt. Jordan Belfort hält eine negative Haltung gegenüber ICOs für mehr als gerechtfertigt.

ICOs sind ein großer Cryptosoft Betrug, so Jordan Belfort

Genauer gesagt, Jordan Belfort bezeichnet ICOs gegenüber onlinebetrug als reichlich schnelle Cryptosoft Systeme. Das bedeutet, dass die meisten Unternehmen Geld sammeln und dann die Investoren gegen Kaution unterstützen werden. Sie können dies sicherlich ohne allzu viele Auswirkungen in diesen Tagen tun. Nur sehr wenige Regionen regulieren derzeit effektiv die ersten Münzangebote. Diese Situation ändert sich langsam, aber im Moment sind die Anleger überhaupt nicht geschützt. Der Kauf von Aktien zukünftiger Unternehmen auf ungeregeltem Wege hat viele neue Investoren angezogen.

Tatsächlich haben einige der größeren ICOs bereits Schwierigkeiten, die Dinge zusammenzuhalten. Tezos ist ein gutes Beispiel dafür, dass das Sammeln von Geld nur ein Teil des Jobs ist. Ihr interner Streit wird den Anlegern unabhängig vom Ergebnis schaden. Es wird mehr von diesen ICOs geben, die irgendwann explodieren werden. Nach Ansicht von Jordan Belfort braucht es nur wenige Betrügereien, um eine massive Katastrophe zu verursachen. Tatsächlich ist er wirklich überzeugt, dass dieser ganze ICO-Wahn viel schlimmer sein wird als jeder andere Betrug, den die Welt bisher erlebt hat.

Etwas harte Haltung, aber auch nicht ganz ungenau

Es überrascht nicht, dass im Moment nur wenige Menschen mit Jordan Belfort einverstanden zu sein scheinen. ICOs sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, damit jeder in zukünftige Unternehmen investieren kann. Dasselbe wurde vor nicht allzu langer Zeit über die Crowdfunding im Allgemeinen gesagt. Leider wird dieses Geschäftsmodell auch weit weniger ehrliche Menschen anziehen. Es ist unmöglich, dies zu vermeiden. Diese wenigen Betrügereien da draußen werden diese ganze erste Münze, die der Industrie anbietet, mit sich nach unten ziehen. Wann das passieren wird, scheint nur eine Frage der Zeit zu sein.

Xapo-Benutzer können Bitcoin über Uber Argentina ausgeben

Es wurde viel darüber gesprochen, ob Uber plötzlich Bitcoin-Zahlungen in Argentinien akzeptiert oder nicht. Einer der Tweets des Unternehmens schien auf diese Änderung hinzudeuten, obwohl seitdem jeder offizielle Hinweis entfernt wurde. Darüber hinaus wurde eine E-Mail an Xapo-Anwender verschickt, die die Verwendung von Bitcoin durch Uber Argentina weiter bestätigte.

Seit einiger Zeit fragen sich die Leute, ob und wann Uber anfangen würde, Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren. Wenn man bedenkt, wie diese Ride-Hailing-Anwendung Kunden nach Abschluss ihrer Tour automatisch abrechnet, erschien die Integration von Bitcoin eher schwierig. Aber Xapo, ein Unternehmen, das für sein Bitcoin-Webportfolio und seinen Debitkartenservice bekannt ist, scheint das Gegenteil zu sagen.

Xapo-Karten funktionieren mit Bitcoin Profit

Eine Sache, die den meisten Menschen bekannt ist, ist, dass nur sehr wenige Argentinier Zugang zu einer Kreditkarte haben. Auch Benutzer, die dies tun, haben möglicherweise bemerkt, dass ihre Karte nicht mit dem Uber-Dienst kompatibel ist. Xapo-Karten hingegen können von nun an mit Bitcoin Profit verwendet werden, so dass Bitcoin-Nutzer indirekt Zugang zum Ride-Hailing-Service haben.

Anscheinend hat das Unternehmen eine Partnerschaft mit Uber Argentina geschlossen, um diese Art von Funktionalität zu ermöglichen. Darüber hinaus erhalten Uber-Nutzer spezielle Rabatte, sobald sie ihre Xapo-Karte zur Uber-Anwendung hinzufügen. So können Kunden beispielsweise mit dem „UBERconBTC“ 100 Pesos gratis erhalten, die für ihre erste Uberfahrt verwendet werden können.

Interessanterweise war die argentinische Regierung nicht sehr daran interessiert, Einzelpersonen zu erlauben, ihre Kreditkarte mit dem Uber-Service zu benutzen. Die Dinge sind so weit fortgeschritten, dass innerhalb des Antrags selbst keine argentinische Kreditkarte akzeptiert wird. Da Xapo-Karten nicht von einer argentinischen Bank ausgegeben werden, können die Nutzer diese Einschränkungen relativ leicht umgehen. Weitere Infos gibt es auf brokerbetrug.

Eine nicht perfekte Lösung

Dies zeigt die Stärke von Bitcoin im Vergleich zum zentralisierten Bankensystem. Da Sie Bitcoin nicht kontrollieren können, ist die Sperrung der Zahlungsmethode sehr schwierig. Insbesondere bei der Nutzung eines Brokerage-Service wie Xapo. Im Moment bleibt abzuwarten, wie lange dieser „Trick“ noch funktionieren wird.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Uber Argentina Bitcoin-Zahlungen zum jetzigen Zeitpunkt nicht aktiv unterstützt. Das Unternehmen erkennt an, dass die Nutzung von Bitcoin durch einen Debitkartenanbieter Xapo eine Möglichkeit, auf den Service zuzugreifen. Darüber hinaus sind die Nutzer nach wie vor verpflichtet, für diese Arbeit zwei verschiedene Dienste von Drittanbietern in Anspruch zu nehmen, was nicht ideal ist. Aber am Ende ist es ein weiterer Fall der Verwendung von Bitcoin, wenn auch nicht in seiner reinen und dezentralen Form.

Goldman Sachs erkundet Kryptohandel, kann nicht ausschließen, dass er eine Zukunft in der Finanzwelt hat

Goldman Sachs CEO Lloyd Blankfein sprach bei einer Veranstaltung optimistisch über Bitcoin und sagte, dass er zwar keine besitzt, aber nicht ausschließen kann, dass die Kryptowährung eine Zukunft in der Finanzwelt hat.

In anderen Goldman-Nachrichten hat COO David Solomon gesagt, dass das Unternehmen alternative Kryptowährungsgeschäfte jenseits der Bitcoin-Futures, die es derzeit betreibt, untersucht.

Blankfein auf Bitcoin Revolution

Im Economic Club of New York sprach Blankfein über die Verschiebung von Gold- zu staatlich unterstützten Fiat-Währungen durch die Bitcoin Revolution, um die heutige Verschiebung hin zu den alternativen Zahlungsmethoden, die Kryptowährungen bieten, hervorzuheben, wie von CNBC berichtet: https://www.geldplus.net/bitcoin-revolution-test-erfahrungen/

„Wenn du diese Fiat-Währung durchlaufen könntest, von der man sagt, dass sie das wert ist, was sie wert ist, weil ich, die Regierung, sage, dass sie es ist, warum konntest du keine Konsenswährung haben?“ sagte Blankfein. fuhr er fort:

„Und so ist es nicht für mich, ich tue es nicht, ich besitze keine Bitcoin. Goldman Sachs hat meines Wissens keine Bitmünze, aber wenn es klappt, könnte ich dir den historischen Weg geben, warum das hätte passieren können.“

Im Vergleich zu einigen dieser Kollegen, wie JPMorgan CEO Jamie Dimon, der Bitcoin letztes Jahr notorisch als „Betrug“ bezeichnete, hält sich Blankfein seine Optionen offen. Anfang des Jahres startete Goldman einen Kryptowährungshandel. Im April stellte das Unternehmen zum ersten Mal eine Krypto-Firma ein.

„Ich bin nicht in dieser Schule des Sagens…. weil es mir unangenehm ist, weil es ungewohnt ist, weil es nicht geschehen kann, weil es zu arrogant ist“, fügte Blankfein gegenüber geldplus hinzu.

Seine Kommentare sind repräsentativ für die Tatsache, dass die großen Player in der traditionellen Finanzwelt allmählich sehen, was Krypto zu bieten hat – sie sind auch erfrischend, denn Blankfein ist vorsichtig, das zu kritisieren, was er nicht (vollständig) versteht, wie Dimon es getan hat.

Goldman macht weitere Schritte in Richtung Krypto

Goldman, eine der größten US-Investmentbanken, erforscht Kryptowährungsgeschäfte jenseits der öffentlich gehandelten Derivate, die sie bereits betreibt, so COO David Solomon, berichtet Bloomberg.

Goldman unterstützt seine Kunden bereits beim Handel mit öffentlich gehandelten Derivaten, die an Bitcoin gebunden sind – bekannt als Bitcoin-Futures. Das Unternehmen, das weitere Schritte in die Welt der Kryptotechnik unternimmt, entwickelt derzeit sein Trading Desk mit dem Ziel, es bis Ende des Monats in Betrieb zu nehmen, so die Experten mit Kenntnissen der Strategie.

„Wir klären einige Zukunftsperspektiven rund um Bitcoin und reden darüber, dort andere Aktivitäten zu unternehmen, aber es läuft sehr vorsichtig“, sagte Salomon gegenüber Bloomberg TV China. „Wir hören unseren Kunden zu und versuchen, unseren Kunden zu helfen, während sie auch diese Dinge erforschen.“

Als Antwort auf eine Frage zu digitalen Währungen sagte Solomon, dass Goldman Sachs sein Geschäft weiterentwickeln und sich an die Umwelt anpassen muss. Der COO, der auch Präsident des New Yorker Unternehmens ist, soll bis Ende des Jahres Blankfein als CEO ablösen.

Im vergangenen Jahr haben die Leiter der weltweit größten Finanzunternehmen zunehmend darum gekämpft, ob der fast 300 Milliarden Dollar teure Markt für digitale Währungen eine profitable Chance oder eine Bedrohung für das globale Finanzsystem darstellt.

Trotz des Zögerns einiger Befürworter sind viele immer noch zuversichtlich, dass digitale Münzen vollständig in den Mainstream gelangen könnten. Anfang dieses Monats sagte Twitter-CEO Jack Dorsey, dass er glaubt, dass Bitcoin eines Tages die einzige globale Zahlungsmethode werden wird. In Bezug auf, in einem kürzlich geführten Interview mit CNBC, sagte Apple Mitbegründer Steve Wozniak, dass er hofft, dass Dorseys Vorhersagen korrekt sind, sagte:

„Ich glaube an das, was Jack Dorsey sagt, nicht, dass ich unbedingt glaube, dass es passieren wird, sondern weil ich will, dass es so ist, das ist so reines Denken.“